Bewerbung Deutscher Dirigentenpreis 2019

Deutscher Dirigentenpreis 2019
Internationaler Wettbewerb für Konzert- und Operndirigat

11. bis 18. Oktober 2019
Köln (Deutschland)

Bewerbung
Bewerben können sich Dirigenten* aller Nationen, die 32 Jahre und jünger sind (Stichtag: 31. Oktober 2019). Die Bewerbung ist ausschließlich online möglich.
Bewerbungsschluss: 31. März 2019

Für die Online-Bewerbung sind erforderlich:

  • ausgefülltes Online-Bewerbungsformular
  • Kopie des Personalausweises oder des Passes (gegebenenfalls mit Übersetzung)
  • tabellarischer Lebenslauf
  • 3 hochaufgelöste Fotos, wovon eines ein Portraitfoto sein muss, mit Angabe des Fotocredits
  • aktuelle Videoaufnahmen von ca. 15 Minuten Länge, auf welcher der Bewerber als Dirigent zu sehen ist (keine Rückenansicht), zu senden per www.wetransfer.com an deutscher.dirigentenpreis@musikrat.de
    Die eingesendeten Videoaufnahmen sollten nach Möglichkeiten sowohl Dirigate mit sinfonischem als auch mit Opernrepertoire zeigen.

Die Online-Bewerbung muss bis spätestens 31. März 2019 eingegangen sein. Der Veranstalter ist berechtigt, die Anmeldefrist gegebenenfalls zu verlängern.
Von den Wettbewerbsteilnehmern wird eine Gebühr von 100 € erhoben.

Nach Absenden der Online-Bewerbung können die Daten nicht mehr korrigiert werden. Sie erhalten automatisch eine Bestätigung per Email mit allen von Ihnen gemachten Angaben.
Bei Fragen oder Problemen mit dem Online-Formular kontaktieren Sie uns bitte: Tel. +49 (0)228/2091-140, Email: deutscher.dirigentenpreis@musikrat.de

Sonstige Bedingungen
Mit dem Absenden des Bewerbungsformulars erkennt der Teilnehmer die Teilnahme- und Wettbewerbsbedingungen als verbindlich an. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Bewerbungen, die den Anforderungen des Deutschen Dirigentenpreises nicht entsprechen, können zurückgewiesen werden. Bei Zweifeln über die Auslegung der Wettbewerbsregeln ist die deutsche Version die allein gültige. Im Falle von Streitigkeiten ist Bonn / Deutschland zuständiger Gerichtsstand.

*Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im Folgenden jeweils nur die männliche Form verwendet, die weibliche Form ist dabei jeweils mit eingeschlossen.

Angaben zur Person
Dateien müssen kleiner sein als 2 MB.
Zulässige Dateierweiterungen: gif jpg jpeg png txt rtf pdf doc docx odt.
Ausbildung / Dirigentische Praxis
(mit Angaben zur Hochschule, Ausbildungszeiten, LehrerInnen)
(Art des Abschlusses, Akademischer Grad, Ort, Datum, Gesamtnote)
(Ort, Datum, Orchester)
(Ort, Datum, Orchester)
(Datum, Mentor)
(Jahr, Name des Wettbewerbs, gegebenenfalls Platzierung)
(Jahr, DirigentIn, Werke, Orchester)
(Ort, Datum, Position)
Dateien müssen kleiner sein als 2 MB.
Zulässige Dateierweiterungen: gif jpg jpeg png txt rtf pdf doc docx odt.
Dateien müssen kleiner sein als 2 MB.
Zulässige Dateierweiterungen: gif jpg jpeg png.
Dateien müssen kleiner sein als 2 MB.
Zulässige Dateierweiterungen: gif jpg jpeg png.
Dateien müssen kleiner sein als 2 MB.
Zulässige Dateierweiterungen: gif jpg jpeg png.
Angaben zu den eingesendeten Videoaufnahmen
Eine aktuelle Videoaufnahme von ca. 15 Minuten Länge, auf welcher Sie als Dirigent zu sehen sind (keine Rückenansicht), ist per www.wetransfer.com an deutscher.dirigentenpreis@musikrat.de zu senden. Die Aufnahme muss bis spätestens 31. März 2019 eingsandt werden.
Titel 1
(Monat und Jahr)
ggf. weiterer Titel
(Monat und Jahr)
ggf. weiterer Titel
(Monat und Jahr)
ggf. weiterer Titel
(Monat und Jahr)
ggf. weiterer Titel
(Monat und Jahr)
Grundsätzlich sind die Teilnehmenden für ihre Unterbringung während des Wettbewerbs selbst verantwortlich. Auf Wunsch werden aber nach Möglichkeit Unterkünfte bei privaten Gastgebern organisiert.