BJC | Vorsingen | 5. bis 7. November 2021

Aufgrund des musikalischen Werdegangs und anhand von zwei Audio- oder Videodateien wird entschieden, ob die Einladung zum Vorsingen erfolgt. Die zwei Audio- oder Videodateien sollen in Form von Links eingereicht werden.

  1. Link: Arie, Lied oder Song nach eigener Wahl mit Klavierbegleitung
  2. Link: Volkslied, zwei Strophen unbegleitet

Die Links können zu einer Cloud führen oder zu einem Videoportal wie YouTube oder Vimeo (hier empfehlen wir, das Video als „nicht gelistet“ hochzuladen). Wichtig ist, dass das Video bis zum 14. November verfügbar bleibt!

Das Online Vorsingen findet in diesem Jahr online über Zoom statt. Einladungen werden voraussichtlich in KW 42 verschickt.

Die Teilnahme an den Arbeitsphasen 2022 wird vorausgesetzt:

  • 3. März 2022-13. März 2022: Kooperationsprojekt mit dem SWR Vokalensemble in Stuttgart (Konzerte in Stuttgart, Köln und Bonn)
  • 25. Mai 2022-5. Juni 2022: Arbeitsphase in Weikersheim (Konzerte in Weikersheim, Marktoberdorf und Aachen)
  • 18. August 2022-30. August 2022: Kooperationsprojekt mit dem Polnischen Nationalen Jugendchor in Wroclaw, Polen
  • 13. Oktober 2022-16. Oktober 2022: Konzertphase (tba)

 Teilnahmegebühr pro Jahr: 250,00 €

Die Teilnahmegebühr versteht sich als Zuschuss zu den Kosten für u.a. Aufenthalt, Unterbringung, Verpflegung, Kosten für die künstlerische Betreuung, Stimmbildung, Fahrt zu den Konzertorten sowie Fahrtkosten der An- und Abreise. Fahrtkosten für An- und Abreise mit der Bahn oder dem Auto im Rahmen des Bundesreisekostengesetzes werden bis zu 50,00 Euro pro Fahrt erstattet.

Einsendeschluss ist am Sonntag, 10. Oktober 2021 um 23:59 Uhr.